Dank Marketing Automation nimmt Renault Sport Cars an Fahrt auf

Voir la suite
Kurz gesagt
Kunde
Renault Sport
Datum
Januar 2016
Gerät
Marketing-Automation, Kampagnen, E-Mailings

Wer und was genau?

Um mehr Traffic auf die B2B- und B2C-Websites zu bringen, setzt Renault Sport auf zielgruppenspezifische Push-Newsletter. Das Problem allerdings war, dass die unterschiedlichen Datenbanken und Tools keine feine Segmentierung oder detaillierte Informationen über die Zielgruppen zugelassen haben. Der enorme Informationsverlust wurde von der Marketingabteilung kritisch angemerkt, da das Team bis zu 35 Newsletter pro Jahr an mehr als 250.000 Kontakte verschickt. Deshalb hat der Autohersteller 2015 beschlossen, die Datenbanken in einem einzigen Tool, das sämtliche Newsletter verschicken soll, zu integrieren. Zudem war dieses Projekt ideal, um zielgerichtete Marketing-Automation-Kampagnen aufzusetzen.

Eine Lösung, die technisch, strategisch und kreativ ist

Zunächst hat Renault Sport nicht von einem Marketing-Automation-Tool gesprochen, aber die Einführung eines solchen Tools lag nahe, da die Vorteile dieser Lösung zahlreich sind: Es ermöglicht eine einfache Segmentierung, ein flüssiges und dabei hochwertiges Routing sowie präzise Statistiken. Gemeinsam mit Webmecanik hat Indexel ein wirksames Tool zur Marketing Automatisierung bei Renault Sport implementiert und das Marketing Team geschult.

Wir haben uns für Indexel und Webmecanik entschieden, weil sie über unsere Bedürfnisse hinausgegangen sind. Sie haben uns mehr als eine rein technische Lösung gegeben, da ihr Marketing-Automation-Angebot kreativ und strategisch gut platziert ist,“ so Youssef Msefer, CIO von Renault Sport. Die Newsletter wurden in ihrem Look & Feel überarbeitet, um die Wiedererkennbarkeit zu verbessern und die Öffnungsraten zu erhöhen. Zudem hat die Web-Entwicklung die Newsletter technisch so konfiguriert, dass eine maximale Erreichbarkeit und die Lesbarkeit auf mobilen Geräten voll gewährleistet werden konnten.

Eine Öffnungsrate von bis zu 75%

Laut Marie Ruckebusch, Relationship Marketing Manager bei Renault Sport, werden „unsere Ziele sowohl hinsichtlich der Öffnungsraten als auch des Traffics weitgehend erreicht. Mit den zielgruppenspezifischen Newslettern haben wir bei den Öffnungsraten sogar Rekordergebnisse von bis zu 75% erzielt.“ Nicht zuletzt wurde eine feine Segmentierung erreicht und es konnten mehr Informationen über die Zielgruppen gesammelt werden, als zuvor vom Marketing Team. Für die Newsletter-Planung 2016 konnte anhand der dedizierten Statistiken eine echte Content-Strategie entwickelt und eine erste gezielte Marketing-Automation-Kampagne gelauncht werden.

Wireframe Newsletter WSR Visuel newsletter WSR Smartphone
Marketing-Automation: der Schlüssel zum Erfolg

Kostenlos herunterladen

Marketing-Automation: der Schlüssel zum Erfolg

Erhalten Sie kostenlos das neu E-book aus der Kollektion Keyword by Indexel
Hier herunterladen